Savoy Theater

18.08.2023 20:00 Uhr
Graf-Adolf-Str. 47, 40210 Düsseldorf
Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung:


Die folgenden Künstler*innen präsentieren eine Show, die sich gewaschen hat:
Ben Schafmeister
Fotocopyright: Guido Schröder
Frech, smart, authentisch. Mit 23 Jahren macht Ben Witze und schreibt Songs, über anders sein, älter werden und der Frage nach dem Sinn hinter allem. Ob Taxi fahren mit Tourette, Schwiegermütter umhauen oder auf Tinder gesperrt werden... NightWash Talent Award Finalist Ben Schafmeister ist der neue Host der NightWash-Webshows und wird außerdem viele Liveshows auf Tour des Kultformats moderieren. Ben verbindet schwarzen Humor mit messerscharfem Timing, einzigartigem Charme und reaktionsschnellen Publikumsinteraktionen. Und bleibt im Kopf. Dabei spielt er mit Themen, wie u. a. seiner Krankheit, dem Tourette-Syndrom, dem Leben als Single und dem Gefühl von Älter werden. 23 Jahre alt. 11 davon auf der Bühne. Ob mit Musik und selbstgeschriebenen Songs oder Comedy: Schon jetzt ist klar, Ben gehört auf die Bühne.
Herr Schröder
Fotocredit: Guido Schröder
,,Es ist auch für mich die 6. Stunde!" - Lehrer. Haben die uns nicht schon genug gequält! Mit ihren Neurosen und Eigenheiten! Muss das nun auch auf der Bühne sein? Herr Schröder, vom Staat geprüfter Deutschlehrer und Beamter mit Frustrationshintergrund, hat die Seite gewechselt und packt aus: über sein Leben am Korrekturrand der Gesellschaft, über intellektuell barrierefreien Unterricht, die Schulhof-Lebenserwartung heutiger Pubertiere und die Notenvergabe nach objektivem Sympathieprinzip. So therapiert er liebevoll-zynisch ihr ganz persönliches Schultrauma und nach kurzer Zeit hat man das Gefühl, man sitzt wieder mittendrin im Klassenzimmer. Selbstverständlich mit der Gewissheit, dass das einen alles nichts mehr angeht - oder etwa doch? ,,Was macht einen guten Lehrer aus? Empathie - SPÜREN, in welche Schublade das Kind passt."
Mehr unter: herrschröder.de
Lara Autsch
Lara Autsch! Auf den ersten Eindruck wirkt sie wie eine superwitzige, unangepasste Stand-Up Comedienne mit einer ansteckenden Lache. Und in Wirklichkeit...ist sie genau das! Seit ihrer Kindheit bringt sie ihre Mitmenschen zum Lachen und hat 2017 dann akzeptiert, dass Comedy ihre Berufung ist und den Weg auf die Bühne gewagt! Gott sei Dank! Ihren ,,Scharakter" beschreibt Lara als den eines 12-Jährigen Jungen, gefangen im Körper einer heißen, tätowierten Blondine. Unangepasst, rebellisch, aber auch leicht naiv, herzlich und voller Liebe für ihr Publikum! Auf der Bühne erzählt sie schräge Geschichten aus ihrem Leben. Von verstörenden Familienfeiern über abstruse Dating-Fails, phantasiert sie auch offen über ihren großen Wunsch, eines Tages mal in der Öffentlichkeit stillen zu können. Auftritte von Lara Autsch sind immer Einzigartig und es gibt es nur eine Gewissheit: Es wird NIEMALS langweilig!
Pam Pengco
Fotocredit: Mirko Plengemeyer
Unauffällig, schüchtern, natürlich. Keine Ahnung wer gemeint ist, aber nicht Pam Pengco, denn bei ihr wird kein Blatt vor den Mund genommen - schlagfertig, trocken, offen und authentisch bis hin zu Aufklärung durch Humor. Wer noch nie mit Travestie in Berührung gekommen ist, der darf hier vielleicht sogar mal anfassen!? Pam Pengco die erste Drag Queen auf Deutschlands Comedy Bühnen. 2020 wagte sie sich mit einer Stand-up Nummer zu "Das Supertalent", nahm ordentlich die Jury aufs Korn und kassierte trotzdem vier mal Ja! Daraufhin arbeitet sie unter anderem als Chris Tall`s Society Reporterin in "Darf er das? Live!", stand für den guten Zweck bei "Comedy for hope" auf der Bühne oder spielte einen Baum in der Sat.1 Comedy Märchenstunde. Ja einen Baum, einen Baum mit Brüsten. Mit einer Stimme wie sie selten bei Frauen zu finden ist, trotzt Pam so einigen Klischees und hofft darauf, deutschlandweit ihr Publikum zu begeistern, mit Vorurteilen aufzuräumen und den Menschen zu zeigen, dass es am wichtigsten ist, sein Leben zu leben wie es einen selbst am glücklichsten macht. Es wird witzig, ehrlich, kreativ, familiär, versaut und bestimmt noch einige Adjektive mehr.
Mathias Albus
Fotocopyright: Mathias Albus
Mathias ist wie eine Fahrt mit dem Heißluftballon. Er macht so ein paar Minuten lang Spaß! Seine Comedy schafft es spielerisch, die Gratwanderung zwischen unangebracht und sehr unangebracht zu vollführen. Er nimmt sein Publikum mit auf eine Reise, die es so nicht gebucht hat. So... Vollgas:
o TUI-das-Hotel-ist-noch-im-Bau
o Wir-hatten-die-ganze-Zeit-Magen-Darm
o Dafür-hat-man-uns-das-Gepäck-geklaut
o All-inclusive Vibes.
Seine Witze sind wie ein Döner um 3 Uhr früh! Ehrenlos, fühlen sich aber trotzdem richtig an! Mathias macht gemeine Gags nicht, weil er kann, sondern weil er muss! Wenn ihr also wissen wollt, wie es aussieht, wenn man zwei Masterabschlüsse hat und für sich trotzdem keine Perspektive außerhalb von Stand Up Comedy sieht, dann müsst ihr Mathias auf der Bühne beobachten. Per Definition ist Humor die Fähigkeit und Bereitschaft, auf bestimmte Dinge heiter und gelassen zu reagieren. Mathias zeigt euch, was es heißt, auf ALLE Dinge heiter und gelassen zu reagieren. Also: Steigt ein, wir fahren los. Anschnallen ist nicht nötig... wir sterben eh alle irgendwann... manche früher, andere viel zu spät.
Mehr unter: mathiasalbus.de
Der Storb
Fotocredit: NiNe Design
Daniel ,,Der "Storb ist eigentlich im Radio zu Hause. Weil er dort aber immer gegen eine Wand spricht und keiner gelacht hat, wollte er endlich wissen wie es sich anfühlt wenn man auf der Bühne steht...und keiner lacht. Mit seiner angriffslustigen, unverschämt unverblümten Art thematisiert Daniel Storb bei seinen Auftritten, was ihn umtreibt, und spricht aus, was die meisten nicht einmal zu denken wagen. Ob Winetastings, Freunde mit High-End-Grill oder Windeln für Erwachsene - Der Storb nimmt kein Blatt vor den Mund.
Mehr unter: derstorb.de
MySpass.deWaschsalonNeu-Start-KulturBrainpool Live Entertainment