Kulturetage

18.10.2024 20:00 Uhr
Bahnhofstr. 11, 26122 Oldenburg
Die folgenden Künstler*innen präsentieren eine Show, die sich gewaschen hat:
Sven Bensmann
Fotocredit: Marcus Müller-Saran
Herzlich und charmant lässt das Vorzeigedorfkind Bensmann die Grenzen zwischen urkomischer Stand-up Comedy und handgemachter Musik verschwimmen. Mit seiner vielseitigen Reibeisenstimme, die immer wieder gesangliche Vorbilder wie Joe Cocker oder Bruce Springsteen erkennen lässt, untermauert Sven seine Themen: Disney, Dorf und Dödelwitze!
Mehr unter: sven-bensmann.de
Laura Brümmer
Fotocopyright: Carolin Pommert
Comedy ist eine Kunstform, die oft durch die unterschiedlichsten Talente entsteht. Für Laura Brümmer ist dies ihre Beobachtungsgabe und ihr scharfer Sinn für Humor. Mit einem neugierigen Auge beobachtet sie das alltägliche Chaos um sich herum und findet darin die verborgene Komik, die nur darauf wartet, auf die Bühne gebracht zu werden.

Von Situationen, in denen Kinder einen ohne Vorwarnung beleidigen, bis hin zu den skurrilen Liebesbekundungen, die sie heimlich beim Arzt beobachtet - Laura findet überall das Potenzial für humorvolle Geschichten. Ihre einzigartige Perspektive auf das Leben verspricht herzhaftes Lachen, AHA-Momente und einen unvergesslichen Abend für ihr Publikum.

Laura, eine erfahrene Musicaldarstellerin, hat nicht nur mit ihren Rollen in den beliebten Produktionen wie "Das Dschungelbuch" und "Tarzan" die Bühnen Deutschlands und Österreichs erobert. Seit 2020 ist sie in Formaten wie ,,Ladies Night Youngstars", ,,NightWash" und dem ,,Stuttgarter Comedy Clash" zu sehen und erobert mit ihrem Humor seitdem wie wild die Herzen des Comedy-Publikums.
Alicja Heldt
Fotocredit: Studioface Photography
Alicja Heldt ist laut, chaotisch und lustig. Geboren wurde sie im vornehmen Danzig, aufgewachsen ist sie in Hamburgs Problemvierteln. Die freche Deern mit polnischen Wurzeln spricht hamburgisch, möwisch und ghettoisch. Sie ist ein Kumpel, eine Lady und ein Witzbold. Irgendwie alles in einem.
Mehr unter: alicja-heldt.de
Friedrich Herrmann
Friedrich Herrmann, Ostboy und Technokind aus Jena, mischt erst seit Kurzem in der Standup-Comedy mit. Charmant und smooth im Auftreten, weiß dank ihm das halbe Internet, dass Lächeln ein (wirklich ekelhaftes) Geräusch macht. Renato Kaiser meint: "tiefgründig, verspielt, mit Haltung und mit einem spitzbübischen Lächeln, hinter dem sich vorzüglicher Humor verbirgt.
MySpass.deWaschsalonNeu-Start-KulturBrainpool Live Entertainment