NightWash LIVE in Vreden

Konzert- und Theatersaal
Zwillbrocker Straße 9, 48691 Vreden Karte
Fr. 29.01.2021 20:00 Uhr
Tickets kaufen

VERSCHOBEN AUF DEN 03.12.2021


DIE SHOW WURDE AUF DEN 03.12.2021 VERLEGT. BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT.

Martina Schönherr

Fotocredit: Guido Schröder

Ohne Mikro geht bei ihr gar nichts! Sie schnackt überall - morgens im Radio, abends auf der Bühne. Dort holt sie dann zum Ellerbecker Rundschlag aus: Freund, Familie, Nachbarn - alle müssen dran glauben. Martina Schönherr haut raus, was sie denkt - mmer ehrlich und nie aufgesetzt. Echt norddeutsch eben.

Niclas Amling

Fotocredit: Guido Schröder

Er ist 24 Jahre alt und von seinem Umfeld nicht selten als tiefgründig bezeichnet. Seine Comedy setzt sich mit seinen immer wiederkehrenden Dämonen, Problemen seiner Generation und vor allem mit dem für ihn immer noch präsentem Thema Schule auseinander. In einem Konflikt von Erwartung und Realität findet Niclas immer wieder neue Brüller-Jokes, präsentiert sie auf eine nie da gewesene Art und Weise und macht Ihren Abend zu einem Feuerwerk. Kommen Sie Niclas besuchen, bringen sie ihm Garnelen mit und vor allem freuen Sie sich und genießen einen unvergesslichen Abend.

Mehr unter: niclasamling.de/

Cüneyt Akan

Fotocredit: Guido Schröder

Wer erleben will, was Empathie bedeutet - muss Cüneyt einfach kennenlernen! Der Deutsch-Türke versteht es, auf charmante und liebenswerte Weise über Familie, Beruf und soziale Probleme zu sprechen. Natürlich immer mit einem kleinen Augenzwinkern. Aber Achtung: Wer bei ihm Klischee-Comedy erwartet, hat sich geschnitten. Mit TV-Auftritten bei ,,NightWash", dem ,,NDR Comedy Contest" und im ,,Quatsch Comedy Club" konnte der sympathische Hesse bereits die Herzen der Zuschauer für sich gewinnen. Beim ,,SWR3 Comedy Förderpreis" erreichte Cüneyt Platz 2 und bei dem ,,Trierer und Düsseldorfer Comedy Slam" ging er sogar jeweils als Sieger von der Bühne. Lasst es Euch also nicht entgehen, wenn Cüneyt aus Wiesbaden sein Leid zwischen den unterschiedlichen Welten, mit viel Humor aber auch verletzten Gefühlen, auf reizende Weise vorträgt.

Simon & Ingo

Fotocredit: Kai Myller

Simon & Ingo schreiben Songs mit Gitarre, Gesang und Rap, die sich zwischen Humor und Ernsthaftigkeit nicht entscheiden müssen. Es geht um die Jobsuche nach dem Studium und das Ablehnen von Bewerbungsabsagen. Oder auch um langsames Internet, das Bienensterben, und die Re-Politisierung der Gesellschaft. Der General Anzeiger Bonn schrieb von "grandiosen, humorvollen Texten" sowie von einer Performance "jenseits aller Genre-Grenzen [...] mit direkter Bindung zum Publikum" (12.1.2016). Auch Focus Online bezeichnete die beiden als "ausgezeichnetes Singer-Songwriter Duo" (5.10.2017). Simon & Ingo spielen regelmäßig Konzerte und Solo-Auftritte im ganzen deutschsprachigen Raum und sind Mitbegründer des Bonner "Poetry Slam im Untergrund" sowie der Koblenzer Lesebühne "Wir sind doch kein Frisör".

×