NightWash LIVE in Düsseldorf

Savoy Theater
Graf-Adolf-Str. 47, 40210 Düsseldorf Karte
Fr. 18.05.2018 20:00 Uhr
Tickets kaufen

Restkarten!

Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung:


Die folgenden Künstler präsentieren eine Show, die sich gewaschen hat!

Christiane Olivier

Warum Männer, die auf schwäbisch kommen, gar nicht gehen, man manchmal beim Sex das Licht doch besser ausschaltet und wie man den Mann als Fremdgänger überführt: Das weiß die Olivier. In ihrem aktuellen Programm ,,Milfschnitte" redet Christiane tabulos über Sex, Dating, Männer, Frauen und ihren bald erwachsenen Sohn - der Mamas Männer castet und die meisten in die Kategorie ,,Lappen" einstuft. Christiane erzählt Geschichten aus dem wahren Leben. Aus ihrem Leben. Und wenn es unter die Gürtellinie geht? Das ist Absicht statt Versehen. Die schonungslose Offenheit der Olivier ist faszinierend. Wer wie sie jahrelang Pornos synchronisiert hat, dem ist nichts Menschliches fremd und der kennt keine Scham. Höchstens schlechte Stöhner und dilettantisch vorgetäuschte Orgasmen.

Oliver Polak

Oliver Polak bringt nicht nur den jüdischen Humor zurück nach Deutschland, nein auch klassischen amerikanischen Stand-up. Authentisch, wahrhaftig und komisch! Eine humoristische Sinuskurve aus lauten ,,Oohs" und leisen ,,Aahs"! Nennen Sie es narrative Passion, nennen Sie es Misstrauen gegen das deutsche Publikum: Hier jedenfalls liest der Künstler selbst! Und dann steht er auch noch auf und ist lustig. Außerdem persönlich, berührend und gnadenlos jüdisch! Das Tel Aviv der deutschen Comedy - während Du noch still die Schönheit des Ganzen genießt, weißt Du: Gleich rummst es wieder. Polak ist echt, komisch und echt komisch. Humor, so charmant, galant, sympathisch - und mitunter so schwarz wie die Seele eines serbischen Waffenhändlers. Seit 2015 ist er zusammen mit Micky Beisenherz in der TV-Reihe Das Lachen der Anderen zu sehen. 2016 moderierte er die kontroverse Late-Night-Show Applaus und Raus auf ProSieben, die immer am Montag ausgestrahlt wurde. Für die Moderation der Show erhielt er 2017 den Grimme-Preis in der Kategorie Unterhaltung.

Mehr unter: oliverpolak.de/

Der Storb

Der Storb spricht normalerweise bei BigFM im Radio gegen eine Wand und keiner Lacht. Jetzt will er bei seinem Stand-Up Programm wissen, wie es ist, wenn er auf der Bühne steht und keiner lacht.

Mehr unter: derstorb.de/

Daniel Helfrich

Das ist gesellschafts-, medien- und konsumkritisches Kabarett in skurriler Weise dargeboten. Er will nicht nur wortspielen, sondern auch sprach-beißen. Redensarten werden verkehrt, Begriffe neu gekreuzt, er collagiert und montiert neu. Das gilt ebenso für das Patchwork-Oeuvre seiner musikalischen Zitate und Stilimitate. Er hat immer einen Ohrwurm an der Angel. Helfrichs Performance ist eine Mischung aus mitreißender Klaviermusik zu inbrünstig vorgetragenen, herrlich schrägen und etwas morbiden, mal mehr, mal weniger ernst zu nehmenden Texten.... Skurriles geistreiches Klavierkabarett mit absoluter Lachgarantie.

Mehr unter: daniel-helfrich.de/

Alpar Fendo

Schon als kleiner Junge war Alpar Fendo von allem begeistert, das von außerhalb kam. Kein Wunder, wuchs der Bauchredner doch im schwäbischen Sulz am Neckar auf, das selbst Fuchs und Hase zu langweilig ist, um sich dort ,,Gute Nacht!" zu sagen. Bald schon nahm Fendo Kontakt mit Außerirdischen auf - mit denen er jetzt auch sein Bühnenprogramm ,,KEINE ZEIT FÜR URKNALL" bestreitet. Mit allen chaotischen Konsequenzen. Während Alpar Fendo sich von seinen galaktischen Besuchern vor allem Erkenntnisse und Wissen über ihre Kultur und Technik erhofft, bringen ihn deren nur allzu irdische Beziehungsprobleme an den Rand des Wahnsinns. Zusammen mit seinen Außerirdischen kombiniert er Stand-up-Comedy und ausgefeiltes Puppenspiel in einer einzigartigen Show voller magischer Momente.

×