NightWash LIVE in Bochum - Wattenscheid

Stadthalle Wattenscheid
Saarlandstrasse 40, 44866 Bochum - Wattenscheid Karte
Fr. 19.01.2018 20:00 Uhr
Tickets kaufen

Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung:

Die folgenden Künstler präsentieren eine Show, die sich gewaschen hat!

Quichotte

Quichotte ist Autor, Stand-up Künstler, Slam Poet und Rapper aus Köln. Aufgewachsen am Rande der Rheinmetropole entdeckte er früh die Liebe zum gesprochenen und geschriebenen Wort und begann mit 14 Jahren die ersten Rapsongs aufzunehmen. Während des Studiums fand Quichotte den Weg auf die Poetry Slam Bühne und gewann 2010 und 2011 den Titel des Rapslam Meisters im Rahmen der Deutschen Poetry Slam Meisterschaften. Im Jahr 2012 trat er zum ersten Mal in einer Comedyshow auf und konnte den Nightwash-Talent-Award gewinnen.

Mehr unter: quichotte.net

Siegfried & Joy

Ein Raunen geht durch die Mengen, Discokugeln drehen durch, der Vorhang öffnet sich: für Siegried & Joy - the NEW superstars of magic!

Wer noch nie auf einer Zaubershow war, der sollte angesichts dieser Chance von einer zauberhaften Euphorie erfasst werden, und seinen Besen besteigen - und wer nicht an Magie glaubt, der sollte erst recht kommen, aber zu Fuß! Denn neben kreativen Explosionen im Dienste der Zauberkunst, skandalösen Geschichten mit verblüffendem Ausgang und dem Zunichtemachen aller Zaubershow-Klischees, warten bei Siegried & Joy auch charmant-skurriler Humor und zwei bezaubernd galante Männer! Schweren Herzens lehnten sie lukrative Angebote aus Las Vegas ab, um die deutsche Kulturszene aufzurütteln, und auch den letzten Zauber-Skeptiker abzuholen und zu zeigen, wer von nun an zur neuen Generation der Magier gehört!

Freddy Farzadi

Mehr unter: freddy-farzadi.de/

Thomas Spitzer

Thomas Spitzer ist der ,,krasseste banger im game": Seine Zunge ist scharf wie ein Chippendale, sein Humor schwarz wie die zugehörige Fliege.

Thomas Spitzer gewann so viele Sieger-Whiskeys bei Poetry Slams, dass er irgendwann ganz mit dem Trinken aufhören musste, um nicht mit 25 an einer Leberzirrhose zu krepieren. Zudem grindet er bei Nightwash, Bastei Lübbe oder mit dem Goethe-Institut. In seinen knackigen Leseshows geht das gebürtige Freiburger Böbbele mit mathematischer Präzision, literarisch-assoziativer Diffusität und einem Dauerfeuer an trockenen Sprüchen auf Safari durch den menschlichen Verstand. Stets gewillt, die ganz großen Fragen zu fragen: Bin ich verrückt? Seid ihr es? Liegt da noch Pizza? Und: Kann eine Burka von Vorteil sein? (Zum Beispiel, wenn man ein sehr schlechter Bauchredner ist.) Dabei muss das Publikum immer selbst denken. Sonst wäre es ja tot. Stimmt's, Deutschland? Hahahahahaha
Buch bestellen

Mehr unter: thomas-spitzer.de/
×