NightWash LIVE in Paderborn

Kulturwerkstatt
Kulturwerkstatt Bahnhofstraße 64 33102 Paderborn Karte
Fr. 06.11.2020 18:00 Uhr
Tickets kaufen

Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung:


Die folgenden Künstler präsentieren eine Show, die sich gewaschen hat!

Ingrid Wenzel

Fotocredit: Nadja Garnet

Ingrid Wenzel ist Stand-up Comedian und Illustratorin aus Berlin. Auf der Bühne und in ihren Cartoons erzählt sie von persönlichen Erlebnissen und Beobachtungen. Dabei schöpft sie aus einem reichen Schatz: Ingrid studierte Kunstgeschichte, Amerikanistik und BWL in Bochum und Stockholm und arbeitete u.a. auf Kriegsschiffen und Kreuzfahrtschiffen (der Unterschied ist die Farbe). In ihren Shows lässt Ingrid auch die großen Themen nicht aus. Mal taucht sie dafür in die Tiefe, mal umarmt sie die Albernheit; immer serviert sie ihre trockenen Pointen eher im Vorbeigehen und nicht auf dem Tablett

Mehr unter: ingridwenzel.de

Benni Stark

Fotocredit: Guido Schröder

Benni Stark war in seiner Jugendzeit in einer Gang, kommt aus dem Halbghetto und wurde erfolgreich bei der Logopädin therapiert. Nach dem Zivildienst als erfolgreicher Kriegsdienstverweigerer kam die Ausbildung zum Herrenausstatter. Seitdem eine Kundin für ihren Mann einen Anzug in hellem schwarz suchte, er immer wieder zwischen die Fronten bei Paaren jeglicher Art geraten ist und festgestellt hat, dass ein einfaches Winken im Verkaufsraum einem Hilfeschrei gleicht, ist er Comedian. Eine Reise durch die täglichen Facetten des Shoppengehens zwischen Mann und Frau, zwischen Mann und Mann, zwischen Alt und Alt, zwischen Kompetenz und Sprachbarrieren. Was ist aber mit diesem normalen Alltag? Wie gesagt...jetzt ist er Comedian. Eines ist aufjedenfall klar: Als Herrenausstatter bedient man eigentlich nur Frauen!

Mehr unter: bennistark.com

Nektarios Vlachopoulos

Fotocredit: Marvin Ruppert

Nektarios Vlachopoulos, Slampoet und Humorist, Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund. Er tritt seit März 2008 auf Literaturveranstaltungen zwischen Flensburg und Zürich auf. 2011 gewann er das große Finale der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaft in der Hamburger O2-World, 2012 die Rheinland-Pfälzische und 2015 die Baden-Württembergische Poetry Slam Meisterschaft. Seine Texte zeichnen sich durch Geschwindigkeit, Präzision und absurden Humor aus. In seinem ersten Soloprogramm ,,Niemand weiß, wie man mich schreibt" mischt er das Beste aus acht Jahren Bühnenerfahrung mit vergnüglichen Alltagsgeschichten und peinlichen Improvisationen. Das muss man gesehen und gehört haben.

4. Künstler

Sobald näheres zu den auftretenden Künstlern bekannt ist , werden Sie hier informiert.

×