NightWash LIVE in Dortmund

Spiegelzelt
Rheinlanddamm 200, 44139 Dortmund Karte
So. 06.09.2020 18:00 Uhr
Tickets kaufen

Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung:

David Kebekus

Fotocredit: Guido Schröder

Wunderbar ehrlich beschreibt er auf der Bühne sein eigenes Versagen. Mal laut, mal leise - aber dabei immer authentisch. In seinem Solo-Programm zeigt David Kebekus, wie sich sein Leben nach der Studentenzeit verändert hat: "Früher hab ich mich darüber geärgert, dass mein Vater als Rentner oft vor der Glotze hängt und mit Laptop auf dem Schoß auch noch im Netz rum surft. Ich dachte, nutz doch die Zeit! Mach doch was Sinnvolles mit deinem Ruhestand! Heute weiß ich: Fernsehen gucken plus Internet... He is living the fucking dream!"

Mehr unter: davidkebekus.de/

Ben Schmid

Fotocredit: Marek Kruszewski

Er ist der Jean-Claude van Damme unter den Comedians: Immer im Spagat zwischen Philosophie und Pimmelwitz! Lässig und mit der Intimität wie in einer Runde von Freunden schildert Ben Schmid die Weisheiten seines relativ jungen Lebens - vollkommen UNGENIERT. Über die Peinlichkeit, nackt in Vietnam einen Roller zu verfolgen und die Unfähigkeit der von Armut bedrohten Berliner Polizei. Ben Schmid erzählt uns von seinem (abgeschlossenen) Philosophiestudium, dem (darum unausweichlichen) Job im Callcenter, Gras, Liebe und warum er ein Wixer ist. Seine Stories sind alltäglich und persönlich, immer heiter bis flach, manchmal versaut, aber niemals sentimental oder abgedroschen. Zitat Ben: ,,Ich mach kein deep shit, sondern funny stuff.".

Mehr unter: benschmid.com

Sven Bensmann

Fotocredit: Guido Schröder

Sven Bensmann ist Anfang 20, kommt aus Hagen a.T.W., hat zwar ein paar Gramm zu viel auf den Rippen aber den Schalk im Nacken. Nach einem Pop-Musikstudium als Sänger und Gitarrist ist das Entertainer-Naturtalent mit dem Aussehen eines adipösen Gorillas und der Stimme eines Rotkehlchens jetzt auf den deutschen Comedybühnen zu sehen, hat es auf Anhieb in das Finale des ,,Quatsch Comedy-Club Talentschmiede" im Juni 2015 geschafft, nimmt im Oktober am ,,Nightwash-TalentAward" teil und rief seine eigene Comedy Mix-Show, die ,,Kleinstadtcomedy" in Meppen ins Leben, die im März 2015 vor mehr als 300 Zuschauern Premiere feierte. Umrahmt von seinen Songs über Dorfleben, Übergewicht und die dunkelsten Seiten unserer Gesellschaft, liegt Bensmanns´ Stärke im Stand up mit seinem Publikum. Er stellt alltägliche Dinge dar und denkt dabei stets um eine amüsante, abstruse Ecke weiter. Egal wie es auch kommt, Sven verliert eins bei seinen Auftritten ganz sicher nicht aus den Augen: Das Publikum. Im Austausch mit seinen Zuschauern schafft der junge Unterhalter eine ganz besondere Wundertüte, bei der er nicht einmal selber genau weiß, was sich darin verbirgt. Aber auch wenn es nicht immer so aussieht, Sven Bensmann hat immer alles im Griff, vor allem dann, wenn man nicht damit rechnet.

Mehr unter: sven-bensmann.de/

Glenn Langhorst

Fotocredit: Sascha Moll

Es gibt viel zu lachen und das Beste: Sie müssen nicht mehr alle Fehler selber machen! Glenn Langhorst hat sich selbstlos schon einmal in die meisten Fettnäpfchen gewagt, die meisten zu Ihrer Erheiterung erfolgreich durchschritten und in einigen Fällen sogar durchschwommen.

Mehr unter: lingualpirat.de/

Falk Pyrczek

Falk stieß letztes Jahr zur Berliner Stand Up Szene hinzu und etablierte sich binnen kürzester Zeit dank seiner originellen Art, autobiografische Geschichten zu erzählen: detailverliebt, authentisch und immer pointiert. Sei es über einen Junggesellenabschied in Jena oder über seine Erlebnisse in den Berliner U-Bahnen, der 26-jährige schafft es durch seine charmante Art und seiner ganz eigenen Humorfarbe jede Anekdote zu etwas ganz besonderem zu machen.

×