NightWash LIVE in Mainz

Unterhaus
Münsterstraße 7, 55116 Mainz Karte
Sa. 30.05.2020 20:00 Uhr
Tickets kaufen

VERSCHOBEN AUF DEN 19.09.2020


DIE SHOW WURDE AUF DEN 19.09.2020 VERLEGT. BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT.


Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung:


Die folgenden Künstler präsentieren eine Show, die sich gewaschen hat!

Jakob Schwerdtfeger

Jakob Schwerdtfeger ist alles andere, nur nicht leise. Sein Humor ist bissig, seine Sätze sind Punchlines. Präzise seziert er das alltägliche Leben und wendet den Blick auf die entlarvenden Details. Wenn Jey Jey Glünderling die Bühne betritt, spürt man sofort: Er hat Hunger und er hat Bock.

Nikita Miller

Fotocredit: Guido Schröder

Wenn er mit leichtem russischen Akzent beginnt, seine erste Geschichte auf der Bühne zu erzählen, stehend, mehr als zwei Meter groß, Haare so lang wie ein Streichholzkopf und durchtrainiert wie ein Mönch der Shaolin, ist man froh, wenn er sich setzt, damit er keine Schneise schlägt, falls er mal ins Publikum fällt.

Mehr unter: nikita-miller.de/

Osan Yaran

Fotocredit: Guido Schröder

Der türkische Wahl-Ossi Osan Yaran thematisiert in seinen Bühnenauftritten sein aufregendes Leben an der Grenze Ostberlins. Der extrem extrovertierte Komiker, der durch seine Energie, seinen Blickwinkel und seine spitzen Pointen das Publikum begeistert und mitreißt, nimmt Sie mit in seine Welt, in alle Schubladen, in die er regelmäßig in seinem Alltag gesteckt wird. Er gibt Einblicke in seine türkische Familie, in sein Eheleben, sein Dasein als Vater und in seine Arbeit als Lidl-Angestellter. Als einer der heiß begehrtesten Newcomer ist der in Berlin geborene und aufgewachsene Familienvater beispielsweise schon im Quatsch Comedy Club, Nightwash, Comedy Kneipe, Stand Up Migranten und bei Nuhr ab 18 aufgetreten. Immer wenn das Publikum denkt, es geht nicht absurder, setzt Osan noch einen drauf.

Mehr unter: osanyaran.de

Christin Jugsch

Fotocredit: Guido Schröder

Aufgewachsen in einer Idylle zwischen Kühen und Korn hat Christin früh erkannt: Das Leben hat keinen höheren Sinn! Vor allem nicht als rothaarige Ginger, wenn sie nicht mal genug Mitglieder für ihre eigene Randgruppe findet. So hat sie den ,,Club der roten Dichter" ins Leben gerufen und setzt sich als erste Vorsitzende und einziges Clubmitglied dafür ein, die Gingers weltweit zu vereinigen. Christin Jugsch ist ausgebildete Schauspielerin, aber andere zu spielen hat ihr nicht mehr gereicht. Sie zieht es vor, ihr eigenes Leben auf die Bühne zu bringen. In ihrer Heimat Bremen hat Christin 2016 ihre eigene Comedy-Show "Lachen ist Bremer Recht" ins Leben gerufen, die sie seitdem erfolgreich moderiert.

Mehr unter: christin-jugsch.de/
×