NightWash LIVE in Bonn

Brückenforum
Friedrich-Breuer-Straße 17, 53225 Bonn Karte
Do. 21.10.2021 20:00 Uhr
Tickets kaufen

Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung:



Die folgenden Künstler präsentieren eine Show, die sich gewaschen hat:

Benni Stark

Fotocredit: Guido Schröder

Benni Stark war in seiner Jugendzeit in einer Gang, kommt aus dem Halbghetto und wurde erfolgreich bei der Logopädin therapiert. Nach dem Zivildienst als erfolgreicher Kriegsdienstverweigerer kam die Ausbildung zum Herrenausstatter. Seitdem eine Kundin für ihren Mann einen Anzug in hellem schwarz suchte, er immer wieder zwischen die Fronten bei Paaren jeglicher Art geraten ist und festgestellt hat, dass ein einfaches Winken im Verkaufsraum einem Hilfeschrei gleicht, ist er Comedian. Eine Reise durch die täglichen Facetten des Shoppengehens zwischen Mann und Frau, zwischen Mann und Mann, zwischen Alt und Alt, zwischen Kompetenz und Sprachbarrieren. Was ist aber mit diesem normalen Alltag? Wie gesagt...jetzt ist er Comedian. Eines ist aufjedenfall klar: Als Herrenausstatter bedient man eigentlich nur Frauen!

Mehr unter: bennistark.com

Robert Alan

Robert Alan ist im ,,Quatsch Comedy Club" aufgetreten, war in TV-Comedy-Shows wie ,,Nightwash" oder dem ,,NDR Comedy Contest" zu Gast und begeisterte im vergangenen Januar die Zuschauer beim ,,Hamburger Comedy Pokal" im Schmidt Theater. Er ist u. a. Gewinner des Publikumspreises von ,,Jugend Kulturell", hat den 1. Platz beim Stuttgarter Comedy Clash gemacht und den 2. beim Bielefelder Kabarettpreis.

Mehr unter: robertalan.de/

Ill-Young Kim

Fotocredit: Guido Schröder

Seit Anfang 2010 schreibt und spielt Ill-Young Kim Stand-Up Comedy. Er schoöpft aus haarsträubenden Erlebnissen, die er ta?glich als Deutscher mit asiatischem Aussehen macht. Dabei wird der waschechte Kölner mit dem nordkoreanischen Diktator verwechselt. Chaos bricht im China-Restaurant aus. Und Hunde hat Kim sowieso zum Fressen gern.

Mehr unter: illyoungkim.de

Nicole Jäger

Fotocredit: Nicole Jäger Archiv

Eine Bühne. Eine Tour. Eine dicke Frau. Ein Thema und ein Mikrofon: In ihrem zweiten Stand-Up-Programm widmet sich Nicole Jäger den absurden Facetten der Weiblichkeit und bringt Frauen und Männer gleichermaßen zum Lachen. Dabei ist sie nicht nur lustig, sondern rührt ihr Publikum oft zu Tränen. Denn ,,Komik ist Tragik in Spiegelschrift". In ,,Nicht direkt perfekt" skizziert Nicole Jäger gnadenlos all die Katastrophen mit denen Frauen im täglichen Leben konfrontiert sind: Beziehungen, Bauch einziehen beim Sex, die Tücken des Rasierens, das eigene Spiegelbild - und das permanente Gefühl, nicht perfekt zu sein. Denn ,,wenn Du als Frau morgens aufstehst, vor dem Spiegel stehst und denkst ,ich bin der Geilste hier', dann bist Du unter Garantie ein Mann."

Mehr unter: nicole-jaeger.de/
×