,,Stand Up for Ukraine!" Ukrainische Stand-Up Comedienne berührt mit ihrem Auftritt bei NightWash in Köln

Das war ein bewegender Abend für die Zuschauerinnen und Zuschauer der gestrigen NightWash Show in Köln-Zollstock! Die Comedyshow stand unter dem Motto ,,Stand Up for Ukraine!"

Als besonderer Gast trat die ukrainische Stand-Up Comedienne und Lehrerin Olga Stetsenko (37) auf und performte zum ersten Mal ihren Stand-Up auf Deutsch. Sie reiste aufgrund der Kriegssituation mit ihren Eltern aus der Ukraine in die EU. Ihren allerersten Auftritt hatte sie in einer Comedyshow des heutigen Präsidenten der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj. Sie hat in wenigen Tagen ihr Set ins Deutsche übersetzt, um den Zuschauerinnen und Zuschauern hier in Köln ihre Gags präsentieren zu können. Und die sind extrem gut. Olga begeistert die Zuschauerinnen und Zuschauer sofort. Und sie berührt.

Am Ende ihres Sets und im Talk mit Moderator Simon Stäblein wird sie nochmal nachdenklich und beendet ihren Auftritt mit den Worten: ,,Vergeigt euer Leben nicht... Bitte schließt den Himmel!"

Olgas Zukunft ist ungewiss und sie hofft, wiederkommen zu können. Nach ihrem Auftritt reist Olga zurück zu ihrem Mann in die Ukraine, den sie nicht allein lassen möchte - egal was kommt. Nach ihrem Auftritt sagt sie backstage: ,,Ich bin sehr dankbar für diese Zeit in Deutschland! Ich habe das Gefühl, weiterleben zu können".

Neben Olga Stetsenko traten an diesem Abend die Künstlerinnen und Künstler Negah Amiri, Tony Bauer, Benni Stark, Christin Jugsch und Lukas Wandke auf. Präsentiert wurde die Show von Moderator Simon Stäblein und seinem musikalischen Sidekick Sven Bensmann.

Die gesamte Show wurde live gestreamt und ist auf dem MySpass-Kanal online verfügbar:
(Auftritt Olga Stetsenko ab 01:32:30 min.)

Der Einzelauftritt von Olga Stetsenko wird im Laufe des Tages auf dem YouTube-Kanal und den Social Media Kanälen von MySpass und NightWash veröffentlicht.
×